Schlagwort: Deko

10 smarte Einrichtungsideen, die den Geldbeutel schonen

10 smarte Einrichtungsideen, die den Geldbeutel schonen

Die Symbiose von stilvoll und preiswert: 10 Low-Budget-Ideen für Ihr Zuhause Träumen Sie von einem neu eingerichteten Heim, das Ihnen ein besonders angenehmes Wohnambiente bietet? Erfüllen Sie sich Ihren Traum und verschwenden Sie keinen Gedanken an Ihren Geldbeutel. Dass Sie für trendige Wohnaccessoires und hübsche 

Festliche Tischdekoration für die Silvester-Mahlzeit

Festliche Tischdekoration für die Silvester-Mahlzeit

2019 kann kommen: So dekorieren Sie den Tisch zum Jahreswechsel Die Wohnung ist für die große Silvesterparty stimmungsvoll herausgeputzt – jetzt geht es daran, den Tisch zu decken. Wie gestalten Sie Ihre Party oder das Essen am Neujahrstag: Wird es vornehm und stilvoll, treffen Sie 

Dekobündel als stimmungsvolle Herbstdekoration

Dekobündel als stimmungsvolle Herbstdekoration

Herbstliche Dekoration: Bündel aus Grasfasern und Holz

Jede Wohnung braucht von Zeit zu Zeit eine kleine Auffrischung; sei es mit neu arrangierten Möbeln, Farbtupfern durch Wohntextilien oder einem schönen Accessoire. Wie Sie mit Vasen, Pflanzen, Kunstblumen und Naturmaterialien umgehen, wissen Sie sicher. Aber haben Sie schon einmal ein Dekobündel als Blickfang ausprobiert? Die natürlichen Dekorationen setzten hübsche Akzente im Zimmer und lassen sich jahreszeitlich in Szene setzen. Im Herbst sind Dekobündel aus Holz aparte Hingucker.

Was genau ist ein Dekobündel?

Vereinfacht ausgedrückt ist ein Dekobündel ein festes Gebinde aus länglichen, oft natürlichen Materialien. Das untere Ende ist häufig kunstvoll verflochten, sodass das Bündel aufrecht abgestellt werden kann. Es handelt sich also um ein Mittelding aus einer Kunstpflanze und einer unkonventionellen Korbware. Solche Dekosträuße können aus ganz unterschiedlichen Komponenten bestehen. Gängige Varianten:

  • Naturzweige, zum Beispiel aus Weide – sehen in Bündelform hübsch aus
  • Kokosfasern – die Fasern dienen zur Verzierung und Bindung
  • Eingefärbte Gräser – so werden ungewöhnliche Farbtöne wie Petrol möglich.
  • Naturgräser – natürlich gefärbt sind trockene Gräser hübsche Eyecatcher
  • Drahtzweige mit Papierumwicklung – solche Zweige können Sie zurechtbiegen
  • Rebenholz – die knorrigen Triebe von Wein wirken auch gekalkt sehr reizvoll
  • Kunststoff – damit lassen sich täuschend echt Pflanzen imitieren.

Dekobündel bestehen nicht immer, aber oft aus einem Bukett verschiedener Materialien. Die geschmackvolle Komposition aus den unterschiedlichen Natur- oder Kunstmaterialien ergibt eine natürliche Dekoration, die Atmosphäre schafft. Damit eignen sich die Sträuße sehr gut als saisonaler Wohnschmuck.

Wie setze ich Dekobündel als Raumdekoration ein?

Je nach Fertigungsart sind Dekobündel freistehend oder vertikal ausgerichtet.

  • Waagerecht angeordnet können die meist etwas massiveren Dekobündel – oft aus Rebenholz – als mit Dekohängern versehener Fensterschmuck verwendet werden. Auch liegend als Beschwerer für einen Tischläufer oder im Regal sind horizontale Bündel schöne Accessoires.
  • Als vertikal platzierte Standdekoration betonen Dekobündel den Blick in die Höhe. Je nach Format und Machart richten Sie es direkt oder mithilfe einer Vase auf und stellen es entweder auf dem Fußboden, dem Tisch oder der Fensterbank ab.

Besonders gut kommen Dekobündel zur Geltung, wenn sie zentral positioniert werden und eine gewisse Distanz zu Möbeln und anderen Wohnaccessoires verbleibt. So wirkt das Accessoire ganz für sich. Übrigens: Aufwendige Sträuße sind ideal für Räume ohne Tageslicht und begrüßen zum Beispiel im Flur Ihre Gäste.

Trends bei Dekobündeln: die Jahreszeiten in der Vase

Dekobündel sind originelle saisonale Objekte. Helle Arrangements mit sattgrünen Blättern und Blüten bringen im Frühling Frische ins Zimmer, passen aber auch das ganze Jahr über toll in hell eingerichtete Wohnungen im Landhausstil, Asiastil oder skandinavischem Stil. Zum Herbst hin sind die warmen Naturfarben Trumpf: Naturzweige und Gräser, kombiniert mit Braun-, Orange- und Gelbtönen oder ungewöhnlichen Grün-Nuancen schaffen goldene Herbstatmosphäre. In der kalten Jahreszeit bilden gekalkte oder in Grau oder Anthrazit gehaltene Bündel die ruhige Winteratmosphäre ab. Stabile und neutral gehaltene Dekobündel können Sie selbst nach Ihrem eigenem Geschmack ergänzen. Probieren Sie eine Lichterkette, ums Weidenbündel drapiert, oder verzieren Sie mit Dekobändern und feinen Perlenketten. Oder verteilen Sie um die Basis Streudeko.

Setzen Sie ungewöhnliche Blickfänge in der Wohnung und schaffen Sie mit Dekobündeln wirkungsvolle Stimmungsakzente.

Vorhänge und Dekoschals als vielseitiger Fensterschmuck

Vorhänge und Dekoschals als vielseitiger Fensterschmuck

Stylische Gardinen: Vorhänge und Deko-Schals für freundliche Fenster Die Grundstimmung Ihrer Wohnung wird durch die Farbgebung von Flächen definiert – das ist klar: Eine pastellfarbene Wand wirkt ruhiger als eine knallrote, eine neutrale Wandverkleidung lässt den Raum größer erscheinen als eine kleingemusterte Blümchentapete. Die nächstgrößeren 

Pina Colada: Originalrezept und tropische Deko-Ideen

Pina Colada: Originalrezept und tropische Deko-Ideen

Jungle-Fever: das originale Pina-Colada-Rezept und passende Deko-Tipps Tropische Gewässer, exotische Pflanzen sowie eine unbeschreibliche Vielfalt an faszinierenden Tieren: Der Dschungel zieht nicht nur Abenteurer und Weltenbummler in seinen Bann. Interior-Designer, Influencer und andere Kreative folgen aktuell dem Ruf der Tropen, was sich in vielen Mode- 

10 tolle Herz-Dekoideen zum Küss-deinen-Partner-Tag

10 tolle Herz-Dekoideen zum Küss-deinen-Partner-Tag

Die 10 schönsten Dekoideen, die wahrhaftig von Herzen kommen – passend zum Küss-deinen-Partner-Tag

Küssen demonstriert Zuneigung, fördert die Gesundheit – und ist einfach nur schön! Während am Valentinstag (14. Februar) sowie am Internationalen Tag des Kusses (6. Juli) die zarten Knospen der Liebe und das Küssen an sich im Mittelpunkt stehen, wird am 28. April weltweit die ehrlichste Form der Verbundenheit gefeiert: der Kuss zwischen zwei Liebenden. Wie können Sie den inoffiziellen Feiertag besonders gestalten? Schmücken Sie Ihr Zuhause passend zum Küss-deinen-Partner-Tag mit romantischer Herz-Deko. Die 10 herzallerliebsten Ideen finden Sie hier.

  • Herzförmige Obstschale: Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Verwöhnen Sie Ihren Schatz und sich selbst mit süßen Früchten, die Sie in „herzlicher“ Form offerieren. Wenn Ihnen das nicht romantisch genug ist, können Sie den ganzen Esstisch im Herzchen-Stil dekorieren – mit bedruckter Tischwäsche, handbemaltem Geschirr und schönen Servietten.
  • Pflanzer mit Herzmotiv: Drücken Sie Ihre Gefühle mit Blumen aus. In einem liebevoll gestalteten Pflanzgefäß kommen diese noch besser zur Geltung. Komplettiert wird die natürliche Liebesbotschaft durch einen entzückenden Herz-Stecker.
  • Herz-Windlicht: Warmer Kerzenschein gehört zu einem romantischen Abend einfach dazu. Wenn das wohlige Flackern dann auch noch aus einem Windlicht scheint, das Herzen als Schattenfiguren in den Raum wirft, ist die Stimmung perfekt. Tipp: Kerzen mit herrlichen Düften betören die Sinne.
  • Türstopper mit Herzmotiv: Die Kraft der Liebe ist über alles erhaben – auch über den Wind, der durch Ihr Heim oder den Garten fegen möchte. Während ein Türstopper samt Herzmuster den Frühling hereinlässt, sorgt ein Tischtuchbeschwerer in Herzform dafür, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Lieblingsmenschen ein ruhiges Dinner auf dem Balkon genießen können.
  • In Herzform gebundener Kranz: Kränze sind nicht nur in der Adventszeit ein hübsches Dekoelement. Besonders im Frühling finden Sie überall in der Natur Inspiration und Materialien für einen einzigartigen Kranz, den Sie passend zum Küss-deinen-Partner-Tag herzförmig binden. Romantische Blüten und Dekostecker vollenden das liebevolle Gebinde.
  • Leuchtelemente im Herzchen-Look: Mit der richtigen Beleuchtung schaffen Sie die ideale Kulisse für Ihre persönliche Liebesgeschichte. Während eine Lichterkette, deren Lämpchen in kleinen Herzen stecken, zum Träumen einlädt, sorgt eine LED-Leuchte in Herzform für eine wunderbare Lounge-Atmosphäre.
  • Herzige Wanddeko: Die Wände in Ihrem Zuhause bieten Platz für kleine Liebesbotschaften. Präsentieren Sie Ihre Lieblingsfotos in schönen Bilderrahmen, schmücken Sie Ihre vier Wände mit romantischen Kunstwerken und machen Sie sich vor einem herzförmigen Spiegel für ein Rendezvous mit Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten fertig.
  • Deko-Hänger in Herzform: Ganz individuell können Sie Ihr Heim und Ihren Garten mit Dekoelementen aus Holz, Stein, Metall oder anderen Materialien schmücken. Hängen Sie die kleinen Gute-Laune-Bringer vor ein Fenster, an ein Mobile oder in einen frischen Frühlingsstrauch.
  • Körbe und Kisten in Herzform: Aufbewahrungsboxen und -körbe sind der ideale Platz für kleine Lieblingsdinge. Emotionale Kostbarkeiten wie Liebesbriefe, Fotos und Schmuckstücke fühlen sich in herzförmigen oder mit Herzen versehenen Ordnungshelfern besonders wohl.
  • Mit Herzen bedruckte Textilien: Lehnen Sie sich zurück in die weichen Herz-Kissen, kuscheln Sie sich in eine Decke und träumen Sie von Ihrem Traumpartner – falls Sie es sich nicht sowieso schon mit ihm oder ihr gemütlich gemacht haben.

Nehmen Sie diese Ideen als Inspiration – und gestalten Sie Ihren ganz persönlichen Küss-deinen-Partner-Tag!

Originelle Girlanden für die närrische Zeit des Jahres

Originelle Girlanden für die närrische Zeit des Jahres

Fröhliche Girlanden – ein dekorativer Hingucker in der närrischen Zeit Von wegen winterliche Tristesse: Im Februar wird der Winter einfach von der fünften Jahreszeit verdrängt. Tausende Jecken und Narren bekommen schon beim Gedanken daran Herzflattern. Wenn auch Sie den Karnevalsumzug kaum abwarten können, lässt das 

Vielseitige Pflanztipps für die kalte Jahreszeit

Vielseitige Pflanztipps für die kalte Jahreszeit

Der grüne Daumen kennt keine Winterpause: Pflanztipps für die kalte Jahreszeit Starten Sie aktiv ins neue Jahr: Die Tage werden wieder länger und die Vorfreude auf den Frühling wächst stetig. Fiebern Sie der nächsten Gartensaison auch schon mit Herzflattern entgegen? Ihre grüne Oase sieht vielleicht 

Afrikanisch einrichten im zeitlosen Kolonialstil

Afrikanisch einrichten im zeitlosen Kolonialstil

Safari in Ihrem Zuhause: zeitlos einrichten im afrikanischen Kolonialstil

Deko Frank Flechtwaren

Träumen Sie sich gerne ins ferne Afrika? Der Kontinent fasziniert mit paradiesischen Küsten, beeindruckenden Wüsten und unendlich erscheinender Steppe voller wunderschöner Tiere. Genauso facettenreich zeigt sich der Kolonialstil, mit dem Sie Ihr Zuhause afrikanisch einrichten können: Die exotischen Elemente Afrikas treffen auf traditionelles Design aus Europa. Gemeinsam erzeugen die gut kombinierbaren Stilrichtungen einen Look, der gleichermaßen mit hochwertiger Eleganz sowie rustikaler Gemütlichkeit besticht. Präsentieren Sie sich durch Ihr Interieur als leidenschaftlicher Weltenbummler mit Geschmack.

Afrikanisch einrichten mit Möbeln im Kolonialstil

Deko Frank Flechtwaren

Vor allem dunkel gebeiztes Massivholz von exotischen Baumarten prägt diesen zeitlosen Einrichtungsstil, darunter Akazie, Palisander und Mahagoni. Das Holz bedarf regelmäßiger Pflege, weil Möbel aus diesen Holzarten viel Feuchtigkeit aufnehmen. Worauf sollten Sie beim Einrichten im Kolonialstil noch achten? Da die Möbel sehr imposant sind, statten Sie jedes Zimmer am besten nur mit einem einzelnen oder wenigen, geschmackvollen Stücken aus. Der Raum wirkt sonst schnell überladen. Um einen besonders edlen Look zu erzielen, empfiehlt es sich zudem, eine einheitliche Holzfarbe zu wählen. Sie können die dunklen Massivholzmöbel wunderbar mit lederbezogenen oder aus Rattan gefertigten Sitzmöbeln kombinieren. Antik anmutende Koffer sowie Truhen mit eisernen Beschlägen passen hervorragend zum modernen Globetrotter-Trend und versprühen in Ihrem Heim einen Hauch Entdeckergeist. Ein afrikanisch angehauchter Paravent als Raumteiler in größeren Zimmern, gemütliche Sitzkissen auf dem Boden und farblich passende Hocker runden die Einrichtung im Kolonialstil ab.

Farbtupfer im Kolonialstil: Textilien mit afrikanischem Einfluss

Die dunklen Möbel bieten die perfekte Kulisse für farbenfrohe Stoffe. Während ein grob gewebter Läufer in verschiedenen Farben den Fußboden ziert, laden bunt gemusterte Kissen und Kissenhüllen mit grafischen Ornamenten zum Entspannen ein. Ihre Fenster und das Bett garnieren Sie mit fließenden Vorhängen in warmen Farben. Holen Sie sich den absoluten Safari-Look nach Hause: Wer sein Heim afrikanisch einrichten möchte, kommt an Textilien mit Tierprints nicht vorbei. Die schwarz-weißen Streifen eines Zebras und das Tupfenmuster des Leoparden versprühen den Wildlife-Charme des aufregenden Kontinents wie kaum ein anderes Dekoelement. Auf welche Weise kombinieren Sie diese verschiedenen Muster, ohne dass es zusammengewürfelt wirkt? Verwenden Sie eine bestimmte Farbpalette aus warmen Orange-, Gelb- und Rottönen. Diese Farben spiegeln das gemütliche, ländliche Gefühl Afrikas wider. Wenn Sie zusätzlich darauf achten, dass die Stoffe der Wohnaccessoires und die Wandfarben aufeinander abgestimmt sind, wird Ihre afrikanisch anmutende Einrichtung ein wahrer Erfolg.

Mit Liebe zum Detail afrikanisch dekorieren

Deko Frank Flechtwaren

Helle Deko aus schönen Naturmaterialien bildet den idealen Kontrapunkt zu den dunklen Kolonialstil-Möbeln und den farbenfrohen Textilien:

  • Bambus
  • Rattan
  • Bananenblätter
  • Holz
  • Ton

Dekoschalen in verschiedenen Formen und Größen sowie antik anmutende Figuren unterstreichen den kosmopolitischen Charakter des Einrichtungsstils. Die Wände können Sie mit ausdrucksstarken Masken im afrikanischen Stil und Bildern von paradiesischen Landschaften schmücken. Selbstverständlich gehören auch Pflanzen dazu: Strelitzien und andere exotische Blüten, die Sie hübsch in beige- oder erdfarbenen Vasen arrangieren, verleihen dem Raum eine frische Note. Ein Globus auf dem Schreibtisch oder der Anrichte greift das Weltenbummler-Thema wieder auf und macht Ihr afrikanisch eingerichtetes Heim zu einer runden Sache.

Die Farbklassiker zu Weihnachten: Rot, Grün und Gold

Die Farbklassiker zu Weihnachten: Rot, Grün und Gold

Stilvoller Klassiker: Weihnachtsdeko in Rot, Grün und Gold Jedes Jahr entwickeln Designer, Fabrikanten und andere kreative Köpfe neue Weihnachtsdeko, die Ihr Heim rund um das Fest des Jahres im trendigen Glanz erscheinen lässt. Woher sollen Sie jedoch wissen, ob die heute moderne Deko nicht in