Schlagwort: Grillparty

Selbst gemachte Limonade für heiße Sommertage

Selbst gemachte Limonade für heiße Sommertage

Selbst gemachte Limonade – die Erfrischung an heißen Sommertagen Die warme Sonne strahlt vom blauen Himmel, die Vögel zwitschern in Ihrem Garten und Sie haben Urlaub. Zum perfekten Sommertag fehlt nur noch ein köstliches Erfrischungsgetränk. Die Lösung ist denkbar einfach: Stellen Sie sich eine Limonade 

Schneidbrettchen und Küchenhelfer zum „Butterbrot-Tag“

Schneidbrettchen und Küchenhelfer zum „Butterbrot-Tag“

Tag des Butterbrots: ein Fest für den bodenständigen Snack Es ist Bestandteil eines typisch deutschen Frühstücks und begleitet uns in der Brotdose in die Schule, die Uni und ins Büro: das Butterbrot. Zu Ehren des klassischen Pausensnacks wird alljährlich der „Tag des Butterbrots“ begangen, in 

Outdoor-Tischwäsche: Tischdecken für Garten und Balkon

Outdoor-Tischwäsche: Tischdecken für Garten und Balkon

Gepflegt tafeln im Grünen: schöne Outdoor-Tischwäsche für Garten, Balkon und Terrasse

Nehmen Sie bei schönem Wetter gerne die Mahlzeiten im Freien ein? Ob Frühstück im Grünen, Kaffeetafel in geselliger Runde oder fröhliche Gartenparty: Gestalterisch besteht kein Unterschied zwischen Esszimmer- und Gartentisch. Der sieht mit einer passenden Tischdecke gleich viel einladender aus. Natürlich muss eine Tischdecke im „Außendienst“ einiges mehr aushalten. Nutzen Sie daher für draußen am besten spezielle Outdoor-Tischwäsche.

Wie ist eine Outdoor-Tischdecke beschaffen?

Eine Tischdecke, die auf Gartenmöbeln zum Einsatz kommt, ist Umwelteinflüssen ausgesetzt: Feuchtigkeit, Schmutz, Staub, Blütenpollen und den einen oder anderen Vogelklecks. Bei bunten Tischdecken ist neben erhöhter Luftfeuchtigkeit und Regen die Sonneneinstrahlung zu beachten; Farben bleichen bei starker UV-Strahlung aus. Wollen Sie die Tischdecke längere Zeit auf dem Tisch lassen, sollte sie über eine spezielle Beschichtung verfügen. Eine solche Imprägnierung besteht in der Regel aus Teflon oder Acryl. Das gewährleistet UV-Schutz und eine einfache Reinigung, denn die Oberfläche lässt sich mühelos abwischen, ohne dauerhaft Feuchtigkeit aufzunehmen. Selbstverständlich ist Outdoor-Tischwäsche waschbar und meist schwerer als feines Tuch für den Innenraum.

Welche Tischdecke passt zu meinem Gartentisch?

Gartentischdecken gibt es in einer großen Vielfalt von Formen, Farben und Dekors. Wofür Sie sich entscheiden, hängt allein von Ihrem Geschmack und der Größe des Tisches ab: Die Tischdecke sollte nicht zu klein oder zu groß sein. Eine Faustregel besagt, dass der Stoff im Idealfall an jeder Seite etwa 20 Zentimeter überhängt. Rechnen Sie als Maß für die Tischwäsche bei einer runden Tischplatte deren Durchmesser, bei einem eckigen Tisch Länge und Breite, jeweils plus 40 Zentimeter. Ergänzend zur großen Unterdecke gibt es passende Tischläufer und Tischsets für den Gebrauch unter freiem Himmel.

Hinsichtlich Stil und Material haben Sie viele Optionen zur Gestaltung:

  • Zünftig: Wenn Ihre Ausstattung zur Grillparty aus einer Bierzeltgarnitur besteht, sind Einwegtischdecken aus Wachstuch oder Papier als Meterware eine passende Ausstattung.
  • Mediterran: Ein beliebtes Dekor für Outdoor-Tischwäsche ist ein Olivenmuster. Befinden sich im Umkreis des Tisches Terrakotta-Elemente oder Mittelmeergewächse, setzen Sie mit einer solchen Tischdecke eine witzige Pointe.
  • Klassisch: Zeitlos sind Tischdecken mit einem schlichten Karomuster. Sie sind universell einsetzbar; in frischen Frühlingsfarben machen sie besonders gute Laune.
  • Verspielt: Blumen- und Schmetterlingsdekors in fröhlichen Farben passen hervorragend in einen blühenden Garten oder auf den Balkontisch.
  • Modern: Geometrische Muster und ruhige Farben verleihen dem Gartentisch Stil und Eleganz.
  • Schlicht: Eine unifarbene Tischdecke bietet Ihnen grenzenlose Möglichkeiten, mit ergänzender Dekoration immer neue Akzente zu setzen und Themen aufzugreifen.

Wie befestige ich Tischdecken im Außenbereich?

Eine Tischdecke bietet Wind eine Angriffsfläche. Schon bei einer kleinen Brise klappen die Ränder hoch; steht gerade nichts weiter auf dem Tisch, kann sie schnell im Blumenbeet landen. Aus diesem Grund müssen Sie Outdoor-Tischdecken zusätzlich sichern. Sie haben die Wahl zwischen Klammern und Gewichten. Tischdeckenklammern bestehen aus einem Bügel und einer Feder und werden an den Rändern über Tischdecke und Tischplatte geschoben. Etwas dekorativer sind Tischdeckenbeschwerer: Diese gibt es in vielen hübschen Designs zum Festclippen an den Rändern der Tischdecke.

Feuerschalen – spenden Licht & Wärme in Ihrem Garten

Feuerschalen – spenden Licht & Wärme in Ihrem Garten

Feuerschalen – ideale Licht- und Wärmespender für Ihren Garten Feuer – gibt es etwas, das eine archaischere Faszination auf Menschen ausübt? Die Bändigung des Feuers war ein bedeutender Schritt in der Entwicklung unserer Zivilisation. Relikte davon beobachten Sie jedes Jahr, wenn sich ringsum Familien versammeln, 

Grillparty im Winter: Werden Sie zum Immer-Griller!

Grillparty im Winter: Werden Sie zum Immer-Griller!

Eine Grillparty im Winter – mehr als ein kulinarischer Genuss Grillen macht nur in der warmen Jahreszeit Spaß? Von wegen! Wer einmal an einem rustikal-gemütlichen Winter-Barbecue teilnehmen darf, wird sich von dem Vorurteil befreien, dass ein Grill nur in die Szenerie eines lauen Sommerabends passt.