Schlagwort: Frank Flechtwaren

Einkaufskörbe – für den Umweltschutz beim Shoppen

Einkaufskörbe – für den Umweltschutz beim Shoppen

Einkaufskörbe: das Revival eines Klassikers Umweltschutz geht alle an! Nicht erst, seit Bilder von wahren Plastikmüll-Ozeanen um die Welt gehen, ist der Verzicht auf Einkaufstüten ein Thema von globaler Bedeutung. Die nachhaltigste Alternative zur Tüte ist und bleibt der Einkaufskorb; ein Nutzgegenstand, mit dem schon 

Insektenhotel und Blumen für Bienen – die besten Tipps

Insektenhotel und Blumen für Bienen – die besten Tipps

Blumenwiese und Insektenhotel: So wird Dein Garten bienenfreundlich Hörst Du das Summen in Deinem Garten? Vermutlich ist es im Laufe der letzten Jahre ruhiger geworden. Etwa durch die Versiegelung von Böden und die Umgestaltung von wilden Wiesen in Ackerflächen wird der natürliche Lebensraum von Insekten 

Rankhilfen – Gartenzubehör für üppige Pflanzen

Rankhilfen – Gartenzubehör für üppige Pflanzen

Rankhilfen für Pflanzen im Aufwärtstrend

Manche Pflanzen wollen ziemlich hoch hinaus. Einige, wie Bäume oder Sonnenblumen, schaffen das mit einem stabilen Stängel und halten sich aus eigener Kraft aufrecht. Andere Gewächse setzen auf Flexibilität und Hilfsmittel: die Kletterpflanzen. Sie hangeln sich der Sonne entgegen an allem hinauf, was sie mit ihren dazu bestimmten Organen erreichen können. Im Garten kannst Du das für allerlei dekorative Zwecke ausnutzen. Am besten geht das mit einer Rankhilfe oder einem Spalier. Finde heraus, was perfekt in Deine grüne Oase passt.

RankhilfeWelche Pflanzen benötigen Rankhilfen?

Die Liste jener Pflanzen, die sich nicht mit Wachstum in Bodennähe begnügen, ist lang. Zu den bekanntesten Arten gehören Blumen wie Klematis, Prunkwinden oder Kletterhortensien, Immergrüne wie Efeu, Obst wie Wein oder Brombeere – und selbstverständlich Kletterrosen, die duftenden Stars an jeder Rankhilfe. Im Gemüsegarten begegnen Dir Bohnen und Erbsen als nach oben strebende Gemüsepflanzen. Du siehst, Du hast die freie Auswahl. Je nachdem, wo Deine Kletterpflanze ihren Platz finden soll, benötigst Du andere Lösungen zur Unterstützung. Frei stehende Bögen, parallel zur Wand montierte Spaliere zur Fassadenbegrünung oder Rankkegel fürs Beet – eine Rankhilfe ist immer eine effektvolle Gartendeko. Die Gerüste werden Dir außerdem nützlich, wenn Du hochwüchsige Pflanzen im Garten an einer Stelle mit Windlasten kultivierst oder Pflanzen heranziehst, die sich unter ihrer eigenen Blüten- oder Fruchtfülle niederbeugen – zum Beispiel Stabtomaten.

Wie „klettern“ Pflanzen?

Der Begriff „Kletterpflanze“ ist im Grunde zu allgemein gefasst. Botanisch spielen drei „Techniken“ zum Erklimmen höherer Positionen eine Rolle.

  • Winden wie Prunkwinden oder Bohnen packen durch Längenwachstum einen Halt und ringeln sich um die Basis. Arten wie die Passionsblume oder Wein – die „Ranker“ – bilden zusätzlich am Stängel spiralförmige Tast- und Halteorgane aus, die ihr Flexibilität verleihen.
  • Selbstklimmer – dazu gehören Efeu oder Trompetenblumen – haben Haftwurzeln, mit denen sie sich an Oberflächen „ankleben“.
  • Spreizklimmer wie Rambler-Rosen oder Brombeeren entwickeln Triebe, die sie in ihrer Umgebung „verkanten“. Für eine Kletterrose benötigst Du daher ein Rankgerüst, das der Pflanze ausreichend Möglichkeiten zum Verkeilen bietet.

Rankhilfen als TorRankhilfen als Blickfang im Garten

Der Vorteil einer rankenden Pflanze liegt auf der Hand: Sie benötigt nur eine geringe Bodenfläche und entwickelt Laub und Blüten ein Stück darüber. Du kannst Kletterpflanzen somit ohne Weiteres sogar zur Begrünung Deines kleinen Balkons, ausgehend von einem Pflanzer oder einem großen Terracotta-Gefäß, einsetzen. Im Außenbereich sind Kletterpflanzen im Hintergrund oder Zentrum eines Beetes mit niedrigeren Blumen ausnehmend dekorativ. Ein Spalier mit dicht belaubten Pflanzen kannst Du außerdem als diskreten Sichtschutz verwenden.

Kleinere Rankgerüste oder einen Mini-Staketenzaun benutzt Du dazu, Gewächsen wie üppigen Stauden mehr Halt zu geben.

Ein prächtiger Blickfang und Stolz jedes Gärtners ist ohne Frage ein Rosenbogen oder ein Halbbogen aus Metall. Haben sich daran erst einmal die blühenden Gewächse (das müssen nicht unbedingt Rosen sein) ausgebreitet, hast Du quasi eine „begehbare“ Pflanze. Apart sind solche Bögen oder Säulen zudem, wenn sie Eingangsbereiche flankieren.

Ob Du eine dekorativ gestaltete Rankhilfe im Nostalgie-Look aus verschnörkeltem Metall wählst oder ein Scherengitter-Modell aus Naturweide, ist Deinem Geschmack überlassen. Zusätzliche Optionen zum individuellen Dekorieren gibt es zuhauf. Platziere zum Beispiel einen Gartenstecker zwischen die Speichen oder hänge an einer frei stehenden Bogenkonstruktion ein kleines Windspiel auf, das Deinem Garten eine Klangkomponente hinzufügt.

Unterstütze den Höhenflug Deiner blühenden Schützlinge mit dekorativen Rankhilfen!

Geschenke zum Muttertag aussuchen und dekorieren

Geschenke zum Muttertag aussuchen und dekorieren

Geschenke am Muttertag – für Mutti nur das Beste! Der Muttertag – jenes denkwürdige Datum, an dem schon Kindergartenkinder der tollsten Frau der Welt eine Freude machen können. Wenn Du bereits eine Mama bist, werden die Kids Dich sicher ebenfalls mit einer selbst gemachten Kleinigkeit 

Upcycling – ein neuer Deko-Trend macht Schule

Upcycling – ein neuer Deko-Trend macht Schule

Upcycling: Aus alt wird besser! Sicher ist Dir das auch schon untergekommen. Beim Entrümpeln von Keller oder Dachboden hältst Du plötzlich ein altes Schätzchen in der Hand und denkst: „Das ist zu schade zum Wegwerfen.“ In seiner eigentlichen Funktion hast Du aber keine Verwendung für 

Rost-Deko mit Nostalgieflair für Garten und Haus

Rost-Deko mit Nostalgieflair für Garten und Haus

Dekotrend Rost – origineller Blickfang im nostalgischen Look

Bist Du schon einmal mit Rostentferner und Drahtbürste einem oxidierten Stück Metall zu Leibe gerückt? Von Auto oder Gebrauchsgegenständen solltest Du Korrosion schell entfernen. An anderer Stelle hingegen hat die rotbraune Patina ihren Charme und erfreut sich vor allem im Außenbereich großer Beliebtheit. Gartendeko im Rost-Look ist stets ein auffälliger Blickfang. Auch im Haus kannst Du mit Rost-Deko an der richtigen Stelle raffinierte Akzente setzen. Dafür sorgt ein spezieller Edelrost. Deko und Gebrauchsgegenstände für Haushalt und Garten gibt es in großer Auswahl.

Fenster in Rost-Deko Welche Wirkung erzielt Rost-Deko?

Metallische Objekte, die Rostspuren zeigen, verkörpern eine spezielle Form von Nostalgie. Um Rost anzusetzen, muss ein Gegenstand eine Weile Wind und Wetter ausgesetzt gewesen sein. Mit Rost-Deko bringst Du daher zugleich Assoziationen wie Alter, aber ebenso Beständigkeit und einen Blick in die Vergangenheit in Deine Dekoration ein. Wie wäre es beispielsweise mit Gartensteckern im Rost-Stil, vielleicht als Pflanzschilder in den Beeten oder Dekohänger in den Zweigen? So sieht es aus, als wüchsen Deine Pflanzen schon ewig an dieser Stelle. Im großen Stil wirkt das Zusammenspiel von scheinbar uraltem Rost und frischem Grün bei Rankhilfen oder Pflanzern. Wird es im Winter kalt, setzt sich Raureif chic auf den Metallflächen ab. Im Innenbereich kannst Du Deko mit Rost perfekt in eine Industrial- oder Vintage-Wohnumgebung integrieren – zum Beispiel als Metallmöbel oder in Form von Dekogegenständen wie einem nostalgischen Schlüsselbund.

Was versteht man unter Deko-Rost?Blumenvase Rost Deko

Rost entsteht, wenn Stahl oder Eisen mit Sauerstoff reagieren und Feuchtigkeit hinzukommt. Auch bei Deiner neuen Rostdeko ist „frisches“ Metall die Ausgangsbasis. Das Schöne: Durch das warme Rostbraun verliert der Stahl die kühle, starre Anmutung und gewinnt eine fast organische Qualität. Es gibt zwei Typen von „Rost-Metall“:

  • Für Edelrost wird die Metalloberfläche mit Säure oder einer basischen Lösung behandelt, damit die natürliche Oxidation kontrolliert verläuft. Charakteristisch für Edelrost ist, dass er sich sehr gleichmäßig über die Oberflächen ausbreitet. Edelrost auf Deko ist ein „Naturprodukt“ – jedes Einzelstück hat seine individuellen Merkmale.
  • Cortenstahl ist Edelrost optisch ähnlich. Dabei handelt es sich um Baustahl, dessen Oberfläche zwar ebenfalls korrodiert; aufgrund einer metallurgischen Behandlung entsteht darunter indes eine Sperrschicht als Sulfat oder Phosphat. Die verhindert, dass der Rost sich weiter durch das Metall frisst.

Wie inszeniert und pflegt man Edelrost-Deko?

Fee Rost DekoDas Praktische an Deiner Rost-Deko im Garten ist, dass sie bewusst verwittert aussieht. Speziell bei größeren Metallgegenständen, die über eine längere Zeit im Freien stehen, ist das praktisch. Ein Arrangement von Feuerschale, Windlicht und Übertopf schafft, zusammen mit Deinem Gartenmobiliar, ein schönes Flair. Ein Tipp: Kombiniere Rost-Gartendeko möglichst mit Holz- oder Polyrattan-Gartenmöbeln – direkt neben glänzenden oder lackierten Metallmöbeln kommt der nostalgische Effekt nicht zur Geltung.

Damit Du lange Freude an Deiner Rost-Deko hast, benötigt sie Pflege. Du solltest die Edelrost-Deko regelmäßig mit ein wenig Öl einpinseln – das schützt vor Feuchtigkeit und somit davor, dass das Metall weiter oxidiert. Wenn Du Beschädigungen der Rost-Patina bemerkst, kannst Du sie reparieren, indem Du etwas Salzsäure (gibt’s in der Apotheke) auf die Schadstelle aufträgst und alles Weitere der Witterung überlässt.

Verschönere Dein Haus mit edler Rost-Deko für Garten und Zimmer und lerne den Charme des rötlich-metallischen Materials in all seinen Facetten kennen!

Das perfekte Hefekranz-Rezept für den Osterbrunch

Das perfekte Hefekranz-Rezept für den Osterbrunch

Hefekranz mit Ei – der luftig-leckere Höhepunkt des Osterbrunches Suchst Du zwischen all den Osterrezepten nach einem vielseitigen Schmankerl? Die österliche Variante des Hefezopfes passt zum Frühstück und Kaffee, macht sich aber auch als Dessert sehr gut. Besonders beliebt sind Hefekränze als essbare Eierbecher beim 

Hochzeitsdeko mit Rosen gestalten und arrangieren

Hochzeitsdeko mit Rosen gestalten und arrangieren

Hochzeitsdeko mit Rosen – Blumenschmuck mit Symbolkraft Ohne lange nachzudenken: Welche Blume fällt Dir bei „Liebe“ sofort ein? Ganz klar: Rosen. Wenn Du also im Dekorationskomitee einer Hochzeitsfeier Blumen auswählen sollst, was nimmst Du? Genau! Hochzeiten ohne Rosen sind kaum vorstellbar – aus gutem Grund: 

Wellness zu Hause – die besten Tipps für DIY-Kosmetik

Wellness zu Hause – die besten Tipps für DIY-Kosmetik

Wellness zu Hause: So stellst Du Gesichtsmasken und Peelings selbst her

Deine Haut schützt Dich tagein, tagaus vor den verschiedensten Einflüssen – bedanke Dich bei ihr mit pflegenden Gesichtsmasken und reinigenden Peelings. Wusstest Du schon, dass Du wohltuende Hautpflegeprodukte im Nu auch selbst herstellen kannst? Was Du dafür benötigst und welche Vorteile Dir Wellness zu Hause mit DIY-Kosmetik aus natürlichen Inhaltsstoffen bietet, erfährst Du hier.

WellnessVoller Vorzüge: Warum lohnt sich DIY-Kosmetik?

Wellness zu Hause mit selbst hergestellten Pflegeprodukten bringt Deine Haut zum Strahlen, lässt Deine Glücksgefühle erblühen und schenkt Dir pure Entspannung. Peelings und Gesichtsmasken für eine weiche, frische Haut kannst Du überraschend schnell zubereiten. Für die meisten Rezepturen benötigst Du lediglich zwei bis drei Zutaten, die Du wahrscheinlich in Deiner Küche vorrätig hast. Ein großer Vorteil selbst hergestellter Kosmetik ist, dass Du weißt, aus welchen Bestandteilen sie besteht. Dank der natürlichen Zutaten erweist sich DIY-Kosmetik als gesund, umweltfreundlich und preiswert. Sogar bei der Verwendung von hochwertigen Inhaltsstoffen ist selbst gemachte Hautpflege in der Regel günstiger als gekaufte Kosmetikprodukte. Zudem kannst Du die Peelings und Gesichtsmasken durch die Wahl der richtigen Zutaten perfekt auf Deinen Hauttyp abstimmen.

Erfrischend anders: Wie machst Du eine Gesichtsmaske selber?

Als Grundlage jeder selbst hergestellten Gesichtsmaske dienen ein bis zwei Esslöffel einer Basiszutat, zum Beispiel

  • Joghurt,
  • Quark,
  • Sahne,
  • Eigelb,
  • Honig,
  • pflanzliche Öle,
  • Salatgurke,
  • Banane

 

All diese Inhaltsstoffe spenden Feuchtigkeit und versorgen die Haut mit Mineralstoffen sowie Vitaminen. Dies tut jeder Haut gut – ob trocken oder fettig.

Die zweite Zutat der Gesichtsmaske sollte eine bestimmte Wirkung erzielen, die auf Deinen Hauttyp abgestimmt ist, wie beispielsweiseDIY Tee

  • beruhigend bei zu Entzündungen neigender Haut (Haferflocken, Kamillentee, Apfelessig, Heilerde)
  • klärend bei unreiner Haut (Zitronensaft, Tomaten, Erdbeeren, Tonerde)
  • hautstraffend bei Fältchen (Äpfel, Karotten, Weintrauben, Melonen, Eiweiß)

Falls Du feste Zutaten verwendest, kannst Du diese pürieren, reiben oder anderweitig zerkleinern und mit dem zweiten Inhaltsstoff zu einer cremigen Gesichtsmaske verrühren.

Da einige der Zutaten leicht verderben, bereite die Hautpflege frisch zu und wende sie zeitnah an. Trage die Maske dafür auf dem Gesicht auf und mache es Dir im Schein von Kerzen unter einer Decke gemütlich – Wellness zu Hause in schönster Form. Nach etwa 15 Minuten spülst Du das natürliche DIY-Kosmetikprodukt mit warmem Wasser ab und tupfst Deine Haut mit einem sanften Handtuch trocken.

Klärungsbedarf: Was gehört in ein selbst zubereitetes Peeling?

Anders als bei der Gesichtsmaske steht bei einem Peeling vor allem die Reinigung der Haut im Mittelpunkt – ob als Wellness zu Hause, als regelmäßige Routine unter der Dusche oder vor dem Saunagang angewendet. Daher benötigst Du eine körnige Zutat, mit der Du abgestorbene Hautschuppen abtragen und die Poren von Verunreinigungen befreien kannst. Als natürliche Peelingzusätze bieten sich an:

  • Meersalz
  • Zucker
  • Kaffeesatz
  • Haferflocken
  • gemahlene Mandeln oder Nüsse

Vermische die körnige Substanz mit einer pflegenden, feuchtigkeitsspendenden Zutat, zum Beispiel Honig, Oliven-, Avocado- oder Mandelöl. Dabei sollte eine dickere Paste entstehen. Falls Dir die Konsistenz zu ölig erscheint, menge noch etwas der Peelingzutat unter und umgekehrt. Um auch den olfaktorischen Sinn anzuregen, gibst Du optional eine Duftzutat hinzu, wie etwa ätherische Öle oder Kräuter aus La Provence.

Abgefüllt in ein hübsch verpacktes Glas, ist frisch zubereitetes Peeling ein schönes Geschenk für die beste Freundin. Alternativ könnt Ihr auch gemeinsam bei einem Wellness-Abend die DIY-Kosmetik nach Lust und Laune ausprobieren – hier ist Spaß vorprogrammiert.

Deko für Valentinstag und zweisames Candle-Light-Dinner

Deko für Valentinstag und zweisames Candle-Light-Dinner

Deko am Valentinstag: So zauberst Du ein Ambiente für die Liebe Bist Du frisch – oder noch immer – verliebt? Egal, ob Du gerade zart anbandelst oder schon lange Zeit innig mit Deiner besseren Hälfte verbunden bist: Der perfekte Anlass, Eurer Liebe Ausdruck zu verleihen,